Das Toiletten-Konzept der Stadt Köln

Am 17.12.2013 hat der Rat der Stadt Köln ein neues Konzept für öffentliche Toiletten in Köln beschlossen. Ziel dieses Toiletten-Konzeptes ist es, das Angebot an öffentlichen Toiletten im gesamten Stadtgebiet zu verbessern. Hierzu zählt auch die Einbindung in das Stadtbild, denn nur dort, wo saubere und gepflegte Toiletten vorzufinden sind, ist das Stadtbild für Bürger und Touristen ansprechend. Zudem steht im Fokus, die Belange der Menschen mit Behinderung besonders zu berücksichtigen. Die behindertengerechten Toiletten in Köln können kostenlos mit einem EURO-WC-Schlüssel genutzt werden.

Kosten für öffentliche Toiletten in Köln

Bei manchen Toiletten wird für die Nutzung der öffentlichen Toiletten ein Betrag von 0,50 € je Benutzung erhoben. Viele der Toiletten sind zudem kostenlos nutzbar. Ob ein WC kostenlos ist, wird in den Informationen zu den einzelnen Toiletten auf der Seite "Toilette finden" angegeben. Dort sind zudem Informationen über die Öffnungszeiten und die Beschaffenheit der Toiletten zu finden.

City-Toiletten und Urinale

City-Toiletten und Urinale

Alle City-Toiletten entsprechen dem neuesten Stand der Technik und sind barrierefrei gemäß DIN  18024/18040-1. Die Nutzungsgebühr beträgt 50 Cent pro Toilettengang. Für körperlich behinderte Menschen ist die Nutzung mittels eines Euro-Schlüssels kostenfrei. Die meisten Toilettenanlagen sind zudem mit einem Baby-Wickeltisch und einem separatem Urinalraum ausgestattet, welcher kostenfrei genutzt werden kann.

Toiletten in öffentlichen Einrichtungen

Toiletten in öffentlichen Einrichtungen

Neben den City-Toiletten stehen den Kölnern sowie den Besuchern der Stadt Köln Toiletten in den öffentlichen Einrichtungen zur Verfügung. In welchen öffentlichen Gebäuden frei zugängliche Toiletten zu finden sind, verrät die Suchfunktion. Auch die Toiletten auf den Friedhöfen sind öffentlich zugänglich. Die Nutzung dieser Toiletten ist kostenlos.

HappyToilet Köln

HappyToilet Köln

Im Rahmen des HappyToilet Köln-Programms stellen Gastronomiebetriebe in Köln ihre schon vorhandenen Toiletten während der Öffnungszeiten zur Nutzung zur Verfügung. Dafür erhalten sie eine jährliche Aufwandsentschädigung und können zudem für die Nutzung eine Gebühr von bis zu 1,00 € erheben. Auch in diesem Programm gibt es Toiletten, die behindertengerecht verbaut sind – diese sind in der Toilettensuche ausgewiesen.

Toiletten in Grünanlagen

Toiletten in Grünanlagen

In den Sommermonaten (vom 1. Mai bis zum 15. September) stehen für die Besucher der Parks und Grünanlagen in Köln kostenlos mobile Toiletten-Anlagen bereit. Ob es aktuell mobile Toiletten in Parks und Grünanlagen gibt, kann in der Toiletten-Suche geprüft werden.